Wenn  Beziehungen  gelingen      -    gelingt  alles!    


Nachfolge
weitergehen - weitergeben

Coaching
Potenzial nutzen

Training 
Kompetenzen stärken


 

Wenn Sie Ihr Lebenswerk weitergeben ist das eine sehr persönliche Angelegenheit. Als Unternehmer und Führungskraft verstehe ich das sehr gut.

Wie sollen Sie denn loslassen können, wenn Sie nicht etwas neues ergreifen können. Das ist wie bei einem Trapez-Künstler: Er wird nicht loslassen wenn das andere Schwungseil nicht in greifbarer Nähe ist.

Sie wollen sicher sein, das Sie das eine loslassen und das andere erfolgreich ergreifen können. Dazu braucht es gute Gespräche und Vertrauen in den oder die NachfolgerIn. Sehr häufig ist etwas Unterstützung für solche Gespräche hilfreich.

 

 

 

Professor Dr. HC Berd Rügg* nennt die Hauptgründe, warum Unternehmens-nachfolgen scheitern.

Die ersten beiden sind "das Hinauszögern der Entscheidung zur UNV überhaupt aktiv zu werden" und "die brutale Unterschätzung des emotional (eigenen und fremden) Aufwandes zur UNV".  

nXstep® steht Ihnen bei den zwischenmenschlichen Aspekten der Nachfolgeregelung zur Seite und macht sicher, dass jeder am Nachfolgeprozess Beteiligte gehört und verstanden wird. nXstep® leitet den Nachfolgeprozess lösungsorientiert, respektvoll und individuell. Wir greifen nicht inhaltlich ein. Sie sind der Steuermann bzw. die Frau am Steuer und Sie kennen das Schiff. nXstep® ist ein Lotse der für eine Zeit lang in schwierigen Gewässern an Bord kommt. Wir bewegen mit Ihnen den Fortschritt des Nachfolgeprozesses doch Sie bestimmen das Tempo.   

Das besondere an unserer Arbeit ist, dass wir sehr flexibel und individuell auf Sie eingehen und besonders in schwierigen Konstellation sehr erfolgreich vermitteln. 

 

Gemäss unseren AGB´s verrechnen wir nur den geleisteten Aufwand nach Stundensatz und wenn Sie mit der Arbeit nicht zufrieden sind bekommen Sie einen Betrag rückerstattet. 

 

Gehören Sie zu den Unternehmern die es anpacken. Greifen Sie zum Telefon und kontaktieren Sie uns jetzt für ein kostenloses Erstgespräch. 

 

*Artikel in der FAZ 26.11.2015 "10 Top Gründe warum UNV scheitern"

 

Wozu brauche ich denn überhaupt einen Coach? Die Frage höre ich immer wieder und verstehe, dass es oft nicht klar ist was macht eigentlich ein Coach und wie kann der mich unterstützen. Für Sportler oder Top-Führungskräfte stellt sich die Frage nicht. Es ist selbstverständlich, dass sie jemanden an ihrer Seite wissen möchten, der sie auf ihrem Weg begleitet und sie zu Höchstleistungen leitet. Ein guter Coach spiegelt Ihre Aussagen und Haltungen. Er unterstützt Sie darin Ihr Potenzial als Ressourcen zu erkennen und das dann als Kompetenz "auf die Strasse" zu bringen, also das volle Potenzial umzusetzen!

   

 

 

 

nXstep® arbeitet konsequent systemisch lösungsorientiert. Diese in den 1970iger Jahren entwickelte Methode ist nachweislich* effizienter als herkömmliche Beratungs- oder Theraphieansätze. Lösungsorientiertes Coaching ist stark vom therapeutischen Ansatz abzugrenzen, da nicht das Kranke geheilt wird, sondern das Gesunde gestärkt.

Sie lösen 80%-90% Ihrer Probleme selbstständig und oft ohne, dass Sie es bewusst wahrnehmen. Wenn Sie dann mit etwas feststecken haben wir im lösungsorientierten Coaching das Fachwissen Ihre Lösungskompetenz auch für diese Situation anzuwenden.  

nXstep® Coaching ist z.B. bei grossen Lebensentscheidungen, Standortbestimmungen, Burn out und Stressregulation sehr unterstützend. Oft geht es auch in Richtung Mediation bei Beziehungsthemen. Für Gruppen kann es auch ein Zukunftsworkshop sein oder vielleicht gilt es das Teamkonflikte langfristig zu lösen.

 

Sie wollen nicht mehr mit "angezogener Handbremse" durchs Leben gehen? kontaktieren Sie uns noch heute für ein kostenloses Sondierungsgespräch.

 

 

Veränderung gab es schon immer und sie wurde auch immer schon als "das geht viel zu schnell" wahrgenommen. Als es z.B. die ersten Autos gab, hatten die Menschen Angst bei den hohen Geschwindigkeiten würde es den menschlichen Körper zerreissen... So hat der Mensch schon immer eine gewisse Angst vor Veränderungen.

Fakt ist, dass sich heute pro Zeiteinheit mehr verändert.  Darauf müssen Sie sich und Ihre Mitarbeiter einstellen und ausrüsten. Training in Selbststeuerung, emotionaler Intelligenz, Beziehungs-fähigkeit, Lean Management, Coaching u.v.m. sind heute unabdingbar.    

 

 

Eine gerade veröffentlichte Studie von HAYS Recruiting* hat einmal mehr verdeutlicht, dass die in Zukunft nötigen Kompetenzen im Zwischenmenschlichen liegen und gerade bei Führungskräften grosse Defizite bestehen wenn es darum geht "auf Augenhöhe" zu führen. Das kann man trainieren. 

 

 

*HAYS HR-Report 2017 "Schwerpunkt Kompetenzen für eine digitale Welt"